5 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie durch Devisenhandel finanzielle Freiheit erlangen möchten

5 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie durch Devisenhandel finanzielle Freiheit erlangen möchten

Mit dem erstaunlichen Wachstum des Forex-Marktes werden Sie feststellen, dass eine erstaunliche Anzahl von Händlern ihr gesamtes Geld verlieren. Leider haben sie die einfachen Schritte, die ich für Sie dargelegt habe, nicht befolgt. Gehen Sie diese Schritte durch und geben Sie sich die größte Chance, Ihre Ziele zu erreichen.

1. Glauben Sie an sich selbst

Um das Niveau eines Elite-Devisenhändlers zu erreichen, müssen Sie auf sich selbst und Ihre Ausbildung im Devisenhandel vertrauen. Sie müssen bereit sein, alle Ihre Handelsentscheidungen zu treffen, anstatt sich auf die Gedanken oder Fähigkeiten (oder deren Mangel) anderer zu verlassen. Natürlich werden Sie sich umfassend vorbereiten, bevor Sie Geld riskieren.

2. Akzeptieren Sie Ihre Lernkurve

Wenn Sie kein erfahrener Trader sind, werden Sie beim Handel auf dem Forex-Markt Geld verlieren. Das ist so gut wie sicher. Ich sage das nicht, um Sie vom Trading abzubringen. Ganz im Gegenteil. Sie werden Tag für Tag gegen andere handeln, die dieser Realität unterliegen. Sie werden jedoch keinen Cent riskieren, bis Sie die Fähigkeiten erlernt haben, die Sie benötigen, um mit dem Forex-Handel Geld zu verdienen.

3. Entscheiden Sie, welche Art von Trader Sie sind

Es gibt viele Möglichkeiten, mit Forex zu handeln. Sie reichen von sehr aktiv bis sehr geduldig. Sie müssen entscheiden, welcher Stil am besten zu Ihnen passt. Die beste Zeit, dies über sich selbst zu erfahren, ist, während Sie mit einem Demokonto handeln. Sie müssen nicht zulassen, dass Ihre Lernkurve Sie Geld kostet.

4. Bilden Sie sich weiter

Bildung ist der kürzeste Weg zum erstklassigen Devisenhandel. Unabhängig von Ihren ultimativen Zielen werden Sie sie mit einer großartigen Ausbildung im Devisenhandel schneller erreichen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um verschiedene Optionen zu prüfen, bevor Sie sich entscheiden, wem Sie Ihre Schulungsbedürfnisse im Devisenhandel anvertrauen möchten. Ein Forex-Seminar wird Ihnen helfen, Ihre Lernkurve drastisch zu verkürzen.

5. Weiterbilden

Um Elite-Forex-Trading-Fähigkeiten zu erreichen und zu behalten, müssen Sie Ihre Wissensbasis ständig erweitern. Ihre Ausbildung sollte niemals enden. Einer der wichtigsten Punkte, auf die man in einem Elite-Devisenhandelskurs achten sollte, ist die ständige Weiterbildung. Es ist schön, eine dauerhafte Beziehung zu der/den Person/en zu haben, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Was einen Elite-Devisenhändler von allen anderen unterscheidet, ist sein Wunsch und seine Fähigkeit, unabhängig zu sein. Viele Trader sind bereit, Signalen, Systemen, Strategien oder wie auch immer Sie sie nennen mögen, zu folgen. Durch diesen Ansatz sind diese Trader jedoch nur so gut wie die Menschen, denen sie folgen.

Ein Elite-Forex-Händler wird führen. Ihre Entscheidungen werden bis zur Perfektion berechnet und analysiert. Sie werden ohne zu zögern Entscheidungen treffen und das Wachstum ihres Kontos auf eine vorher festgelegte, intelligente Weise handhaben. Bringen Sie Ihr Trading auf ihr Niveau und Sie werden niemals zurückblicken.

7 Gründe für den Handel auf dem FOREX-Markt.

Immer mehr versierte Investoren und Unternehmer meiden traditionelle Finanzmärkte wie Aktien, Anleihen und Rohstoffe und bauen ihr Vermögen auf dem Devisenmarkt (Forex) auf.
Der Grund, warum sie sich der vollständig elektronischen Welt des Devisenhandels zuwenden, sind ihre zahlreichen Vorteile gegenüber jeder Art von Investitionen.
Selbst wenn Sie ein erfahrener Aktien- oder Rohstoffhändler sind, werden Sie feststellen, wie mächtig Forex ist.
Sie können jeden Tag 200 bis 3000 Dollar in weniger als 30 Minuten Arbeit verdienen.
Der Devisenhandel ist viel weniger riskant als der Handel mit Währungen auf dem Terminmarkt, viel profitabler und viel einfacher als der Handel mit Aktien.
Warum sollten Sie auf dem Devisenmarkt handeln?
Hier sind die Gründe dafür…

1) Der Devisenmarkt ist 24 Stunden geöffnet, er schläft nie.
Sie können an sechs Tagen in der Woche eine Position eröffnen oder aussteigen, wann immer Sie wollen. Sie müssen nicht wie beim Aktienhandel auf die Eröffnungsglocke warten. Es ist hervorragend für Sie, da Sie den besten Zeitpunkt für den Handel auswählen.

2) Das tägliche Handelsvolumen des Forex beträgt rund 1,5 Billionen Dollar
Es ist 30 Mal größer als das Gesamtvolumen aller US-Aktienmärkte. Das bedeutet, dass 1.498.574 erfahrene Händler jeden Tag jeweils 1 Million Dollar aus dem FOREX-Markt nehmen könnten und der FOREX immer noch mehr Geld übrig hätte, als die New Yorker Börse täglich hätte!

3) Sie profitieren sowohl von steigenden als auch von fallenden Märkten.
Sie haben das gleiche Potenzial, sowohl in einem steigenden als auch in einem fallenden Markt zu profitieren, da es an Ihnen liegt, eine Währung zu kaufen oder zu verkaufen, nachdem Sie die Markttrendtendenz bestimmt haben.

4) Sie können von überall handeln.
Wenn Sie gerne reisen, ist dies ein Traumgeschäft, Sie nehmen einfach Ihren Laptop mit und das war’s, Sie können von überall auf der Welt Geld verdienen, alles, was Sie brauchen, ist sicher zu sein, dass Sie Zugang zum Internet haben Verbindung.

5) Die Hebelwirkung ist beträchtlich.
Tatsächlich brauchen Sie nicht viel Geld, um Forex zu handeln, es wird empfohlen, mit 2000 $ zu beginnen, aber Sie können mit 300 $ beginnen, wenn Sie dann eine bewährte Strategie haben, wird Ihre Investition entsprechend wachsen, da Sie aufsteigen können bis zum 200-fachen Ihrer Investition. Sie können 100.000-Einheiten-Währungslots mit nur 1 % Marge oder 1.000 $ handeln. kein vergleich mit der börse, wo man am anfang viel geld braucht, wenn man echte gewinne sehen will. Außerdem müssen Sie eine Marge von 50 % hinterlegen.

6) Preisbewegungen sind sehr vorhersehbar.
Preisbewegungen oder hohe Volatilität im Devisenmarkt bewegen sich jedoch in Trends, und Sie können diese Trends – da sie sich im Zyklus wiederholen – mit der technischen Analyse identifizieren.

7) Keine Provisionsgebühren.
Im Gegensatz zur Börse nehmen Makler keine Provision für Transaktionen.

Um Forex zu handeln, müssen Sie nicht viel Geld haben, um anzufangen; Sie können jederzeit und von überall mit einer Internetverbindung handeln, Sie haben keine offene Order wegen mangelnder Liquidität, Sie müssen nicht den ganzen Tag arbeiten.

Der Forex-Markt hat viele Vorteile gegenüber den anderen traditionellen Investitionen und wird Ihnen mit Sicherheit mehr Freiheit und mehr Geld geben.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.